Geplante Wartungsarbeiten vom 30.07.2021 auf den 31.07.2021 zwischen 22:00 und 06:00 Uhr MESZ

Sehr geehrte Kundinnen,
sehr geehrte Kunden,

Sie haben uns als Ihren Plattformanbieter für managed Exchange und Webhosting ausgewählt, da Ihnen die Sicherheit Ihrer Daten wichtig ist und diese essentiell für Ihren geschäftlichen Erfolg sind.
Für das uns entgegengebrachte Vertrauen möchten wir Ihnen nochmals danken!

Um Ihnen auch weiterhin einen zuverlässigen und stabilen Dienst anbieten zu können, sind Wartungen und Instandhaltungsarbeiten an unseren Systemen forlaufend notwendig.
In der Regel führen wir Wartungen im Hintergrund durch, sodass Sie als Kunden hiervon möglichst keine Kenntnis nehmen.

Im aktuellen Fall möchten wir Sie über unser größtes und wichtigstes Infrastruktur Projekt informieren, welches wir bereits seit Anfang 2021 planen.
Um den aktuellen und kommenden Anforderungen in Bezug auf Datensicherheit, Integrität und Umweltschutz gerecht zu werden, wird unsere Infrastruktur in ein neues Rechenzentrum umziehen.
Wir beziehen im neuen Rechenzentrum, das durch die PfalzKom MaNet betrieben wird, ein eigenes Compartment, in welchem wir unsere Systeme für Sie bereitstellen.
Die PfalzKom MaNet ist ein zuverlässiger und kompetenter Partner in der Metropolregion Rhein-Neckar/Rhein-Main und betreibt seit mehreren Jahren Hochsicherheitsrechenzentren in der Region.
Das von uns bezogene Rechenzentrum unterliegt der Klassifizierung Tier 3+ und entspricht somit den neusten und höchsten Standards in Bezug auf Datensicherheit und Integrität. Weiterhin erfolgt die Belieferung des Rechenzentrums mit 100% Ökostrom.

Wann und wie findet der Umzug der Infrastruktur statt?
Das von uns angesetzte Wartungfenster beginnt am

Freitag, den 30.07.2021 22:00 Uhr MESZ

und endet am

Samstag, den 31.07.2021 06:00 Uhr MESZ

In der genannten Zeit wird es zu Ausfällen und Unterbrechnungen aller durch uns bereitgestellten Dienste kommen.
Das Zeitfenster wurde von uns bewusst großzügig gewählt, wir gehen jedoch davon aus, dass wir eine einwandfreie Erreichbarkeit der Systeme bereits früher gewährleisten können.

Was bedeutet dies für Sie?

  • Auf unserer Infrastruktur gehostete Webseiten und damit verbundene Dienste werden zeitweise nicht erreichbar sein.
  • Der Versand von eMails wird im genannten Zeitfenster nur eingeschränkt möglich sein
  • Der Empfang von eMails wird im genannten Zeitfenster nur eingeschränkt möglich sein
  • In dieser Zeit gesendete eMails an Empfänger auf unserer Plattform werden in der Regel durch den versendenden Mailserver zwischengespeichert und nachgeliefert
  • Outlook sowie OWA (Outlook on the Web) kann im genannten Zeitfenster gar nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden

Sind Anpassungen an Outlook oder eMail-Clients notwendig?
Nein, die veröffentlichten und hinterlegten Dienstadressen ändern sich nicht. Notwendige DNS Anpassungen werden durch uns vorgenommen, im Vorfeld getestet und nach erfolgter Umstellung geprüft.

Sind weitere Anpassungen durch Sie als Kunde notwendig?
Generell nicht, in Einzelfällen ist die Anpassung spezieller DNS Endpunkte erforderlich. Betroffene Kunden informieren wir jedoch frühzeitig und in einer gesonderten eMail über ggf. notwendige Anpassungen der DNS Einträge.

Unser Team arbeitet bereits im Vorfeld an einer schnellen und effizienten Abwicklung des Umzugs. Hierzu sind wir in engem Kontakt mit Dienstleistern, Rechenzentrumsbetreiber und Service-Technikern.
Erste Tests werden von uns bereits in den Wochen vor dem Umzug absolviert. Nach erfolgreichem Abschluss der Tests erfolgt der Umzug der produktiven Systeme.

Sollten Sie Fragen in diesem Zusammenhang haben, können Sie sich gerne an uns wenden.
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen!



Donnerstag, Juli 1, 2021

« Back

Copyright © 2021 JupiterCLOUD. Webhod Networks. All Rights Reserved.